Güngör, Dilek

Dilek Güngör ist 1972 in Schwäbisch Gmünd als Tochter türkischer Einwanderer geboren und arbeitete nach ihrem Übersetzerstudium und dem Aufbaustudium für Journalistik von 1998 bis 2003 bei der Berliner Zeitung, für die sie bis 2006 eine wöchentliche Kolumne über die Ereignisse in ihrer deutsch-türkischen Familie schrieb, ver­öffentlicht in den Büchern „Unter uns“ und „Ganz schön deutsch“. Die wöchentlichen Kolumnen erscheinen jetzt in der Stuttgarter Zeitung. Im Sommer 2004 schloss sie außerdem in England ein Masterstudium ab. 2007 erhielt sie das Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg. Dilek Güngör lebt in Berlin und veröffentlichte 2007 ihren ersten Roman „Das Geheimnis meiner türkischen Großmutter“ beim Piper Verlag in München.